Mit freundlicher Genehmigung von Air France-KLM Cargo und Martinair Cargo

Hinweis

Sie benutzen Internet Explorer 6. Dieser Browser wird bald 10 Jahre alt und fällt deswegen durch Sicherheitslücken und Fehldarstellungen moderner Webseiten auf. Bitte aktualisieren Sie in Ihrem eigenen Interesse Ihren Browser.

Browserupdate herunterladen »

Druckversion

Alle wichtigen Daten von der Gründung bis heute

Seit der Gründung des Unternehmens vor knapp 18 Jahren durch Lothar Prisille in Langenhagen erhalten  unsere Kunden alle wesentlichen Dienstleistungen aus einer Hand.


1997
Lothar Prisille gründet die Firma MARDIN Transport GmbH zum 01. August 1997. Die Geschäftsräume befinden sich zunächst im Frankenring 14 in Langenhagen.

Am Tag der Gründung wird die erste Luftfrachtsendung abgefertigt. Die KLM fliegt in unserem Auftrag ca. 1,8 to. nach Minneapolis, USA.

1998
Bezug der neuen Unternehmenszentrale in der Münchner Straße 40 in Langenhagen.

Am 07. Januar wird die Kooperation mit unserem Partner BEL International Limited, Hongkong schriftlich fixiert. Wir blicken heute auf eine knapp 15 Jahre andauernde Partnerschaft zurück.

1998-2000
Die MARDIN Transport GmbH wird von der Lufthansa Cargo AG als "Umsatzmillionär" ausgezeichnet.

1999
Zum 01. Januar wird MARDIN Transport als IATA-Agentur anerkannt.

2002
Nadine und Marcel Prisille, die Kinder von Lothar Prisille (und Namensgeber der Firma) treten im August in das Unternehmen ein.

2004
Eröffnung der Niederlassung Hamburg

2004
Erstmals erhält MARDIN den SWISS Loyality Award, diese Auszeichnung bestätigt sich im Jahr 2005.

2007
Das 10-jährige Firmenbestehen wird im Beisein der Mitarbeiter, langjährigen Kunden und Weggefährten gefeiert.

2007
Der Jahresumsatz liegt erstmals bei über 10 Mio. EUR.

2009
Am 23. Februar 2009 erwirbt MARDIN als einer der ersten deutschen Logistikunternehmen den AEO-Status (AEO-F).

2011
Relaunch der Marke mardin Transport mit neuer Corporate Identity.

heute
arbeiten wir an den Standorten Hannover und Hamburg mit derzeit 12 Mitarbeitern und sind durch ein internationales Netzwerk aus Partnern an allen wichtigen Wirtschaftszentren der Welt vertreten.